Reiner Herget

Individuelle Ruder und Schwerter für Jollen und Jollenkreuzer
 

Wer

Mein Name ist Reiner Herget. Ich bin Dip.Ing.(FH) Leichtbau. Seit meiner Jugend bin ich dem Segelsport verfallen. 

Ich habe in verschiedenen Jollenklassen Erfahrungen gesammelt. Zwischenzeitlich segeln wir 16er JK. Meine größten Erfolge sind vorderste Plätze bei der Ammerseeyardstickmeisterschaft und bei der IDB der 16er B.

Wie hat alles Angefangen

Die beste Ehefrau und ich wollten nach unserer Jollenzeit ein etwas gemütlicheres Boot. Wir haben uns für einen 16er JK entschieden, da dieser für gemischte Crews am besten geeignet ist. Aus finanziellen Gründen haben wir zunächst ein gebrauchtes Boot erworben. 

Leider mussten Ruder und Schwert erneuert werden. Die Teile hierfür haben wir auf einer CNC Fräse hergestellt. Bald darauf baten uns befreundete Segler, auch für Sie Ruder und Schwerter zu bauen. 

Was kostet es

Produktion ohne Umwege. Da ich eine eigene CNC Fräse für die Fertigung einsetze, kann ich einen günstigen Preis anbieten.

Wie lange ist die Wartezeit

Sobald ich alle relevanten Maße vorliegen habe, benötige ich je nach Auftragslage ca. 8 Wochen 


Warum ein Herget-Ruder ?

Die einzige Möglichkeit hochwertige Ruder und Schwerter nach Kundenvorgaben herzustellen besteht darin, einen Positivkern auf einer CNC Fräse herzustellen und diesen mit GFK/CFK zu überziehen.

Meine Ruder und Schwerter sind Strömungs- und gewichtsoptimiert. Standardruder für JK mit einer Eintauchtiefe von 110 cm ab 4 kg. Dazu passender Ruderkopf in Carbon mit Pinne und Beschlägen ab 2,5 kg. Um sicherzustellen dass die Teile absolut symmetrisch sind, fertigen wir 2 Hälften, die nach dem Laminieren zusammengefügt werden. Als Kernmaterial verwenden wir Ceiba, Balsa oder Schaum (Airex o.ä.) 

Die von uns angebotenen Ruder und Schwerter werden aus stabverleimten Holz, in der Regel Abachi oder Mahagoni, auf einer CNC-Fräse hergestellt. Die Außenkontur entspricht einer halben Ellipse. Es kann jede Größe bis zu 260x68x8 cm produziert werden. Das Profil entspricht einem NACA-Profil. Um welches Profil es sich handelt ergibt sich aus Profillänge und Dicke, also z.B. NACA0009. Der Kopf des Schwertes kann entweder parallel oder als Anstellschwert ausgebildet werden. Wahlweise kann nur der Rohling oder das fertige Produkt angeboten werden.

Gibt es Referenzen ?

  • Johann Gottwald, Thomas Dohnal gewinnen mit unseren Produkten die ÖM bei den 20er JK

  • Wilhelm Beckmann gewinnt den Eurocup bei den 16er JK 


   Gewinner der Ammerseeyardstickmeisterschaft:


  • Ulrich von Altenstadt im 20er JK 2019
  • Stefan Kaiser im 16JK 2015
  • Christian Gröbmüller auf einer Skippi 650 2012 

 

Herzliche Gratulation.

Was gibt es sonst noch ?

 

 In Zusammenarbeit mit Juliane Hempel haben wir einen neuen Riss für einen 16er JK gebaut. Das Modell, von dem die Negativform abgenommen wurden, haben wir auf einer CNC Fräse fertigen lassen. Aus dieser Schale sind bereits mehrere Rümpfe im Vakuuminfusionsverfahren gefertigt worden. Hier kann ich Kaskos in unterschiedlichen Ausbaustufen anbieten